Hockeyfest Ursellen

Die Vorfreude ist riesig

Nach zwei Jahren Pause freuen wir uns sehr, dass es nun wieder zu einem Hockeyfest kommt.

Wir werden unser Fest im grossen und ganzen im gleichen Rahmen durchführen wie gehabt. Neu haben wir am Donnerstag und Freitag, ab 17:00 h, das Fyrabebier mit kleiner Verpflegungsmöglichkeit. Das Festzelt mit unserer reichhaltigen Karte, ist ab 19:00 h offen und am Samstag ab 18:00 h.

Am Donnerstag wird uns die Musikgesellschaft Konolfingen mit einem Platzkonzert unterhalten, am Freitag spielt das Schwyzerörgeli Trio Balmhorn im Festzelt und am Samstag sorgt ländler.CH für die Unterhaltung. In der Disco sorgen die DJ's von surprise-party.ch für stimmungsvolle Unterhaltung. Für einen feinen Drink oder einen Schlummertrunk um den Abend ausklingen zu lassen, freuen wir uns, dich in der Cowboys-Bar begrüssen zu dürfen.

Unsere Tombola hat sehr schöne und wertvolle Preise. Die Lose werden wiederum von jungen Hockeyspielerinnen und Hockeyspielern, von unserem Nachwuchsverein HC Wisle verkauft.


Saison Ende und Saison Start

Die Hauptversammlung in unserem Verein, welche am 22.04.22, statt fand, bedeutet Saison Ende wie auch Saison Start.

Auf Ende der Saison, hat aus gesundheitlichen Gründen, unser Trainer Hanspeter "Büdu" Zbinden seinen Rücktritt bekannt gegeben. Wir bedauern dies sehr, wünschen aber Büdu und seiner Familie für die Zukunft alles Gute und gute Gesundheit und bedanken uns für seinen grossartigen Einsatz für den SC Ursellen.

Bei den Spielern haben wir drei Veränderungen bekannt zu geben. Unser Captain Alain Trostel, will zu Gunsten seiner Familie etwas kürzer treten und wechselt von der 1. Mannschaft zu den SCU Cowboys in den Interhockey Bärner Cup. Wir danken Alain für seinen unermüdlichen Einsatz auf und neben dem Eis. Er führte als Captain das Team immer vorbildlich. Wir freuen uns sehr, dass Alain unserem Club weiterhin treu bleibt.

Ebenfalls eine grosse Lücke hinterlässt der Rücktritt von Olaf Prinz, auch er möchte mehr Zeit mit seiner Familie verbringen. Mit ihm verlieren wir nicht nur einen top Verteidiger, sondern auch einen Spieler und Mensch, der mit seinem Ehrgeiz und Einsatz fürs Team nicht zu ersetzen ist. Es würde uns natürlich freuen, wenn wir Olaf im Herbst ebenfalls bei den Cowboys auf dem Eis begrüssen dürften. Im Notfall können wir auf Olaf sowie Alain  zurückgreifen.

Olafs Vater, Alfred Prinz danken wir für die vielen tollen Bilder, welche für unsere Homepage stets eine Bereicherung waren. Auch Alfred wünschen wir für die Zukunft alles Gute und gute Gesundheit. Wir vermissen deine Bilder schon jetzt.

Nicht einen Rücktritt aber eine Veränderung gibt es bei einem unserer jüngsten Spieler zu verkünden. Cédric Christensen wechselt auf die neue Saison hin zum HC Dragon und wird dort bei den Junioren Top spielen. Obschon dieser Schritt für uns bedeutet, dass Cédric nicht mehr in blau gelb spielen "darf" (gemäss Reglement SIHF), wünschen wir Cédric viel Erfolg auf seinem neuen Weg und hoffen natürlich, dass Cédric wieder einmal zu uns zurückkehren wird. Es ist nicht selbstverständlich einen so jungen und reifen Nachwuchsspieler wie Cédric in einem Team wie unserem zu haben. Wir danken Cédric für seine Unterstützung und lassen ihm zu jeder Zeit einen freien Platz in unserem Team.

 

Damit diese grossen Lücken wieder gefüllt werden können, haben sich die Verantwortlichen sehr engagiert bemüht, einen neuen Trainer und neue Spieler zu finden. Etliche Telefonate hat es gebraucht, bis wir mit stolz unseren neuen Trainer, an der Hauptversammlung unserem Club vorstellen durften.

Wir haben mit Stefan Gerber einen Trainer gefunden, der unserem Anforderungsprofil entspricht und die letzten drei Jahre beim SC Lyss in der MSL als Assistenz Trainer Erfahrung sammeln konnte. Wir danken Stefan für seine Zusage und freuen uns auf eine spannende Zusammenarbeit.

Bei den Spielern ist es noch etwas schwieriger. Wie wir alle wissen, wollen viele Spieler erst mal den Sommer geniessen, bevor sie sich dann im Herbst entscheiden, ob und bei wem sie im kommenden Winter spielen. Dank vernünftiger Hartnäckigkeit, dürfen wir nun trotzdem einen ersten Erfolg verkünden und einen unserer Wunschspielern heute als neuen SCU Spieler bekannt geben.

Sehr zur Freude unseres SCU dürfen wir Christian Joss bei uns im Verein begrüssen. Wir sind sehr erfreut, dass sich Christian für blau gelb entschieden hat und wir sind stolz, einen Spieler wie Ihn, künftig in unserer Garderobe zu haben.

Wir hoffen natürlich sehr, in der nächsten Zeit noch weitere Spieler bekannt geben zu dürfen.

Trainer

Stefan Gerber

Verteidiger

Christian Joss



Abschlussreise Saison 21/22

Zu Besuch bei unserem Sponsor


Unsere diesjährige Abschlussreise führte uns nach Davos in das wunderschöne Sertig ins Hotel Walserhuus zu unserem Match Dress Sponsor. 


In den Abend starteten wir mit einem Salatbuffet mit anschliessender Karotten - Ingwer Suppe und zum Hauptgang Fondue Chinoise bis alle genug hatten. Das ganze wurde mit einem tollen Dessert abgerundet. Der Rest des Abends durften wir dann im hauseigenen Weinkeller ausklingen lassen.


Am Samstag machten wir uns trotz widriger Witterung auf den Weg aufs Jakobshorn in die Jatzhütte. Minus 11.5 Grad und gefühlte 100 km/h Wind. An der Wärme lies es sich ausharren bis dann die Stubete Gäng ihr live Konzert gaben. Zufrieden ging es danach wieder hinunter nach Davos wo der Ausgang mit Nachtessen in der Ex-Bar, und Casino Besuch auf uns wartete...


Danke dem Organisator und herzlichen Dank unserem Gastgeber für das tolle Wochenende. Wir werden sicher wieder mal kommen.

Auf Wiedersehen bis bald



Sieg im KBEHV Cup Final


Nach dem Ausscheiden im Playoff 1/2 Final gegen den SC Freimettigen, haben wir unsere zweite Chance genutzt und nach einem spannenden Spiel mit Verlängerung und Penaltyschiessen, gegen den EHC Burgdorf II / SV Lyssach gewonnen. Weitere Infos und Bilder folgen demnächst in unserem News Letter und auf dieser Seite.

Wir bedanken uns bei unseren treuen Fans, dem gesamten Staff samt Mannschaft und unserem Trainer für die tolle Saison und wünschen allen einen schönen Frühling. Wie immer werden wir euch auf dieser Seite über Termine und das Club Leben informieren.

 

Galerie

SCU Cowboys 1/2 Final

Endstation für die zweite Mannschaft.

Gut vorbereitet und voller Elan nahmen die SCU Cowboys das Spiel gegen die Ice Eagles in Angriff. Zu Spielbeginn wurde unser Team jedoch eiskalt erwischt und kassierte mit dem ersten Angriff auch gleich den ersten Gegentreffer. Die Partie gestaltete sich weitgehend ausgeglichen. Im Gegensatz zu den Eagles vermochten wir aber unsere guten Chancen nicht in Tore umzusetzen. So mussten sich die SCU Cowboys zum Schluss mit 5:1 geschlagen geben. Sicher etwas ein zu hohes Resultat aber vom Gegner auch nicht gestohlen. Nichts desto trotz war nach dem Spiel die Stimmung in der Kabine gut. Unter dem Strich dürfen wir aber mit der Teilnahme in Halbfinal auf eine gute Saison zurückblicken.

 

Der SCU gratuliert den Ice Eagles zum Gruppensieg.


Unsere Sponsoren